Warum wir nicht mehr kostenfrei pitchen

By 05/03/2017 News @ AFKUD

Engagieren Sie uns, geben wir immer unser Bestes. Das gilt für kleine Aufträge ebenso wie für die großen. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung und unserer Kreativität erfüllen wir Bedürfnisse bei Ihnen, bei Ihren Partnern und bei Ihren Kunden. Wir erarbeiten authentische und verständliche Lösungen für bestehende oder neue Herausforderungen. Genau das können wir sehr gut und genau das macht uns Spaß. Und weil das so ist, nehmen wir an kostenfreien Agentur-Ideen-Wettbewerben nicht mehr teil. Das ist gut für Sie. Und das ist gut für uns.

Jetzt denken Sie vielleicht – oha – wie arrogant sind die denn. Aber nein, das ist nicht der Punkt. Nehmen wir mal an, Sie handeln mit Eiern. Mit den besten Eiern der Welt. Sie kennen jedes Huhn und verbringen viel Zeit im Stall. Plötzlich will Ihr Händler den Preis kräftig drücken. Schließlich bekommt er die „Ware“ woanders deutlich günstiger – sagt er. Ihre Eier sind aber besonders lecker. Groß, feste Schale und goldenes Gelb. Und der Händler weiß das ganz genau. Wie würden Sie dann entscheiden?

Oder – Sie leben von guten Ideen – so wie wir. Immer in Bewegung, immer am Puls der Zeit. Mitdenken, analysieren, entwickeln, perfektionieren – eine ständige Herausforderung. Von nichts kommt nichts. Ganz zu schweigen von unseren Erfahrungen und den vielen schlaflosen Nächten. Das alles sollen wir verschenken? Im Pitch die Hosen runterlassen – zum Nulltarif – und der Günstigste übernimmt dann unsere Ideen. Wie würden Sie agieren?

Nein, wir scheuen nicht den direkten Vergleich. Wer will schon die Katze im Sack? Honorieren Sie unseren Aufwand, sind wir gern mit dabei. Dann werden wir Sie nicht enttäuschen. Das ist nicht unser Ziel. Wir bringen Sie voran. Ganz bestimmt.

Individueller Workshop als Alternative zum Pitch

Wir kommen gern zu Ihnen! Wir möchten verstehen und fühlen, worum es geht. Sie erklären uns Ihre Welt und Ihre Ziele und Ihre Sorgen. Und wir hören zu und stellen Fragen und entwickeln erste Ideen. Dialog auf Augenhöhe. Und sind wir uns sympathisch, dann ist das wunderschön – und wenn nicht, dann eben nicht. Dann haben wir es wenigstens versucht – Sie und wir = geteilter Aufwand.